Donnerstag, 23. Februar 2012

Noch einmal was zu “Shotshop”

Im vorherigen Beitrag hatte ich ja über meinen ersten Verkauf unter den neuen Lizenz-Bedingungen am 17.02. berichtet. In den letzten Tagen sind weitere Verkäufe hinzugekommen, so dass ich in einer Woche aus 6 verkauften Fotos Einnahmen in Höhe von zusammen 20,72 € erzielen konnte.
Unter den “alten” Bedingungen hatte ich meist nur einen Verkauf im Monat (wenn überhaupt), der mir so um die 11,00 € einbrachte.
Daher bin ich im Moment über die Einnahmen unter den neuen Lizenz-Bedingungen positiv gestimmt. Wenn es so weitergeht, will ich mich nicht beklagen und es lohnt sich wieder mehr Fotos bei Shotshop hochzuladen.

shot

Kommentare:

  1. Ein Blick auf Deine erzielten Erlöse erinnert mich an clipdealer. Dort Verkaufe ich auch nur ein Foto im Monat für 90 Cent bis 7,50 Euro.

    AntwortenLöschen
  2. In meinem Account ist es so, aber eine mir "nahestehende Person" hat bei Shotshop auch einen Account. Dieser Account wurde mit der Fotografenexklusivität eingerichtet (diese Person bietet die Fotos also ausschließlich bei Shotshop an.......). Es sind zwar nicht sehr viele Fotos in diesem Portfolio, aber wenn dann mal ein Foto verkauft wird, dann gibt es durch die Fotografenexclusivität einen deutlich besseren Anteil ;-)

    AntwortenLöschen